Startseite Startseite
Registrierung Super-KniffelLexikonZur GalerieMitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
User-MapHangman spielen Zum Portal

Akaichou » Project Zero » Project Zero Lexikon » Dr. Kunihiko Asou » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tigermausbaer Tigermausbaer ist männlich   Zeige Tigermausbaer auf Karte
Nervensäge




Dabei seit: 28 Nov, 2007
Beiträge: 5834



Dr. Kunihiko Asou Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dr. Kunihiko Asou


Dr. Kunihiko Asou war ein brillianter Occultist, Philosoph und Wissenschaftlern der während des späten 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts lebte. Sein Hauptaugenmerk lag bei japanischer Folklore und der Geisterwelt. Er schien besonders am Vorantreiben der Forschungen zur Grenze zwischen Leben und Tod interessiert zu sein, welche in seinen Träumen präsentiert werden. Die akademische Welt jedoch belächelte beides, ihn und seine Studien.


Dr. Asou nahm die neuesten westlichen Technologien, welche in Japan vorgestellt wurden und modifizierte sie um Geräte zu bauen, mit denen er übernatürliche Phänomene fangen konnte. Zu diesen Technologien gehörten die Camera Obscura, der Projektor und das Geisterradio. Seine Forschungen und Entwicklungen bei diesen Technologien wurden als "Mystische Wissenschaften." bekannt. Er beabsichtigte mit seinen Gerätschaften den stichhaltigen Beweis für die Geisterwelt zu erbringen.


Während des Betreibens seiner Studien traf er ein Objekt, welches die Erfahrung mit der "Anderen Welt", in seinen Träumen beschrieb. Sein Testobjekt war Kaname Ototsuki. In dieser Nacht während seines Aufenthaltes, verschwand das Objekt ohne irgendetwas mitzunehmen. Unter den Gegenständen die es zurücklies befand sich ein Ohring aus Echostein, von dem man glaubte, dass man durch ihn kommunizieren konnte.


Dr. Asou benutzte den Ohring um den Kristallempfänger eines Radios zu modifizieren. Dr. Asou erklärte, dass er das Radio nutzte um die spezielle Wellenlänge von Kristall herauszufiltern. Er wählte Steine bei seinen Experimenten, weil seit Urzeiten, Steine occulte Fähigkeiten in sich trugen. Dr. Asou glaubte, wenn eine Person einen Kristall sehr lange trug, würden ihre Gedanken darin abgespeichert werden. So erschuf er spezielle Kristalltypen, welchen seine Kollegen vermutlich Geistersteine nannten. Wenn ein Geisterstein in den Schaltkreis des Radios eingelegt wurde, so würde es die gesprochenen Worte aus der Vergangenheit wiederholen ebenso wie die enthaltenen Stimmen der Geister, welche im Stein enthalten sind. Es war das erste Experiment, welches Früchte trug. Es war ihm möglich, übernatürliche Geräusche aufzunehmen, die sich normalerweise ausserhalb der normalen Wellenlänge befanden. Das Radio konnte übernatürliche Geräusche und Stimmen empfangen, welche normalerweise nicht aufzuspüren waren. Er nannte das modifizierte Radio das "Andere Welt Signalempfänger Radio", ebenfalls bekannt als Geisterradio.


Nach getaner Arbeit, entwickelte Dr. Asou einen Camera Prototypen, welcher in der Lage war, Visionen aus der Vergangenheit, und Geistererscheinungen aufzunehmen, welche mit blosem Auge nicht zu erkennen waren. Er nahm eine Camera, welche ein sher seltener Gegenstand in diese Tagen war und fügte eine spezielle Linse und Filme hinzu. Er nannte diese Camera die Camera Obscura. Er erkannte das Potenzial der Camera, den Beweis der existenz der Geisterwelt zu erbringen. Er wusste auch, das der Prototyp sein Potenzial noch nicht ausschöpfte also bemühte er sich, eine bessere Camera Obscura zu erschaffen. Bevor er weitermachte, entwickelte er einen speziellen Projektor, welchen er nach dem gleichen Prinzip erbaute, welches in der Camera steckte. Der Projektor würde spezielle Bilder projezieren, welche auf dem Film gebannt waren, und welche nicht zu sehen waren, wenn sie mit normaler Ausrüstung fotografiert oder gefilmt wurden.

Eines Tages bekam Dr. Asou Besuch von einem guten Freund, Seijiro Makabe welcher geplant hatte eine Reise in das Minakami Village. Makabe sagte Dr. Asou, dass er hoffte, das sagenumwobene Verbotene Ritual zu fotographieren, welches hier geschah. Als er dies hörte, verlieh Dr. Asou seinen Camera Obscura Prototypen und das Geisterradio an Sejiromakabe und wünschte ihm viel Glück. Er würde seinen Freund oder seine Ausrüstung aber nicht mehr wiedersehen. Nach einiger Zeit begann Dr. Asou eine andere Camera Obscura zu entwickeln. Er reiste quer durch ganz Japan, um einen Weg zu finden, die Camera zu perfektionieren doch er starb unerwartet unter unbekannten Umständen.

Sein Tod bedeutete, dass die Prinzipien hinter seinen Gerätschaften, für immer ein Mysterium bleiben würden. Die Dokumentationen der Geräusche, welche das Geisterradio empfing, gingen ebenfalls mit der Zeit verloren. Die Produkte seiner Forschung - die Camera Obscura, das Geisterradio und der Projektor - wurden von anderen Enthusiasten gesucht und sehr bald über ganz Japan verteilt.

Bekannte Erfindungen

* Geisterradio
* Camera Obscura
* Projektor
* Choushiro Kirishima's Taschenlampe


Dr. Kunihiko Asou's Notizen

Project Zero III

* Die "Andere Welt"

Project Zero IV

* Dr. Asou's Notiz 1
* Dr. Asou's Notiz 2
* Dr. Asou's Notiz 3
* Dr. Asou's Maskenforschungen

Kassetten:

* Altes Band "Ototsuki"

Filme:

* Film "Ototsuki"

Allgemeine Info


* Dr. Asou sollte eigentlich eine Nebenstory im Spiel Project Zero I bekommen doch man hatte Bedenken, dass das Spiel dann zu viele Storylines bekommen würde, denen man folgen müsste.

* Es ist nicht bekannt warum eine der von Dr. Asou gebauten Camera Obscuras in der Villa Himuro zu finden ist und eine weitere im Kuze Schrein. Es ist möglich, dass Dr. Asou selbst zu einem unbekannten Zeitpunkt diese Orte besucht hat und die Cameras zurücklies.

* Dr. Aso hat mehrere Camera Obscuras gebaut, welche aber wohl überwiegend zu dem Zeitpunkt zerstört wurden, als sich das Geschehen von Project Zero III zutrug. "Die Camera Obscura" (unbekanntes Jahr) Project Zero III: The Tormented

* Beim Spiel Project Zero II wurde Dr. Asou's Name "Aso" geschrieben ohne "u", was vermutlich die Wahl des Übersetzers war. Das "u" wurde in der englischen Version des Spiels Project Zero III angehängt. Diese Schreibweise wurde auch im Spiel Project Zero IV verwendet. Der Familienname Aso kann sowohl "Aso" als auch "Asou" geschrieben werden. Im Akaichou aber auch im Fatal Frame Wiki hat sich die Schreibweise "Asou" eingebürgert.



__________________
Set by CrimsonButterfly from Akaichou
31 Jul, 2013 04:59 08 Tigermausbaer ist offline Email an Tigermausbaer senden Homepage von Tigermausbaer Beiträge von Tigermausbaer suchen Nehmen Sie Tigermausbaer in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 10387 | prof. Blocks: 93147973 | Spy-/Malware: 8735
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Besucher gesamt : 244428 «» Besucher heute : 3632 «» Besucher gestern : 2741


Impressum | Datenschutzerklärung


Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH