Startseite Startseite
Registrierung Super-KniffelLexikonZur GalerieMitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
User-MapHangman spielen Zum Portal

Akaichou » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 25 von 25 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Nachdenklich?
Shrinemaiden

Antworten: 4
Hits: 911

06 Feb, 2016 12:02 20 Forum: Katashiro Schrein

Zitat:
Original von Aayla Secura
Ich finde es nicht befremdlich weil es dem Spiel erst sein dunkle Atmosphäre verleiht. Wenn alles super wäre, hätte das Spiel keine Basis.
Das ist nur meine Einschätzung weil ich mir da bisher noch gar keine Gedanken gemacht habe.


Das ist wahr. Zum Glück steht sowas auch trotz Zusammenarbeit mit Nintendo nicht zur Debatte. Das ist ein Teil von PZ und wird es auch immer sein, aber das stellt ja auch hoffentlich niemand in Frage.

Thema: Ib
Shrinemaiden

Antworten: 6
Hits: 1144

05 Feb, 2016 10:47 17 Forum: Horrorspiele

Ich fand das Spiel super, aber leider viel zu kurz. Meinetwegen hätte es noch viel weitergehen können. Außerdem halte ich es für eins der kostenlosen RPG-Maker Spiele, die mir persönlich hundert Mal mehr Spaß machen als all die Indie-Games, die in letzter Zeit kostenlos für PSN-Kunden rausgehauen werden, weil sie null Spaß machen. Ib war einfach ein süßer, symphatischer Charakter und die Story war zwar simpel, genau so wie die Grafik, aber es steckte viel Liebe für Details darin und die kleinen Rätsel waren teils sehr knifflig. Es hat mich auf jeden Fall von Anfang bis Ende unterhalten und die Grafik trägt tatsächlich zur Atmosphäre bei (vor allem gegen Ende des Spiels).

Thema: Wie seid ihr bei The Evil Within zurechtgekommen?
Shrinemaiden

Antworten: 5
Hits: 765

05 Feb, 2016 10:44 32 Forum: Horrorspiele

Womit ich eher nicht zurechtgekommen bin war nicht die Tatsache, dass man wenig Munition hatte. Wenn man nicht ganz auf den Kopf gefallen ist kann man das Spiel ohne Probleme schaffen. Was mich eher gestört hat war die Unoriginalität des Spiels und die Frustration, soviel Hoffnungen in den Titel gesteckt zu haben, der viel zu überpromotet wurde. Wirklich sehr schade, dass Evil Within sich als eine große Enttäuschung entpuppt hat, die an allen Ecken und Enden irgendwas aus anderen Horrorspielen kopiert hat und grafisch auf dem Niveau einen PS3-Spiels war.

Thema: Große Frau
Shrinemaiden

Antworten: 2
Hits: 1010

Große Frau 05 Feb, 2016 01:25 57 Forum: Katashiro Schrein

Sie hat keine tötliche Vision und vielleicht habe ich es verpasst, ob Informationen während des Spiels kommen, aber wird irgendwann erklärt wieso... sie so ist, uhm... wie sie ist? :,)

Ich hlaube übrigens sie basiert vom Design her auf dieser Frau und auch ein wenig auf dieser hier, wenn auch eher optisch und ist nur zum erschrecken im Spiel. Auch wenn ich es seltsam finde, dass ein reiner Grusel-Yurei im Spiel ist, der weder Handlung hat noch erklärt wird noch ins Schema des Spiels passt (kein Opfer des Bergs und auch keine Angehörige des Schreins oder sonstiges).

Thema: Die Tropfen im Antiquitätenladen
Shrinemaiden

Antworten: 1
Hits: 395

Die Tropfen im Antiquitätenladen 05 Feb, 2016 00:53 54 Forum: Katashiro Schrein

Wie fandet ihr die Tropfen mit Ren, die im Laden stattfanden?

Ich fand die Tropfen mit den Überwachungskameras ungewollt komisch. Alleine die Ausgangssituation, dass die Mädchen alle in einen seltsamen Schlaf fielen und Ren sie nichtmal versucht hat, zu wecken, nachdem das Haus bereits voll war mit Geistern... Und Überwachungskameras in jedem Winkel des Hauses. Irgendwie habe ich mich amüsiert, auch über Rens Anmerkungen und es war aich eine gute Abwechslung. Irgendwie fühlt man sich an PZIII erinnert, auch wenn man in Reis Haus sicherer war und die Geister einen dort nicht angriffen.

Thema: Spaßfaktor
Shrinemaiden

Antworten: 1
Hits: 417

Spaßfaktor 05 Feb, 2016 00:46 32 Forum: Katashiro Schrein

Wie viel Spaß hattet ihr beim spielen?

Mir kamen die Kämpfe und das Rumgelaufe in den immer gleichen Gebieten (an denen sogar die Items immer an den gleichen Orten platziert waren) zäh und eintönig vor. Deshalb wollte ich wissen, wie es anderen so gefallen hat. Ich mochte die Story der Charaktere des Spiels allerdings und wollte wissen, wie es mit ihnen und den Antagonisten weitergeht bzw ich wollte die Ereignisse aus der Vergangenheit des Berges aufdecken, aber das Spielen hat mir eigentlich keinen Spaß gemacht. Wann immer ein zufälliger Geist auftauchte (was so ca. alle 30 Sekunden war) war ich einfach nur enttäuscht, da sie allesamt keine Herausforderungen waren und ihr ständiges Auftauchen nervte.

Stattdessen habe ich die Clips und die Tagebücher/Notizen genossen und wollte stets, dass die Haupthandlung weitergeht oder neue Charaktere eingeführt werden. Irgendwie wäre es für mich perfekt gewesen, wenn es einfach ein Film gewesen wäre, den ich anschauen kann, ohne ständig die gleichen Orte abzulaufen und gegen sinnlos platzierte Geister zu kämpfen (zum Beispiel Sakaki, der zweimal zufällig im gleichen Raum erscheint, was null Sinn ergibt).

Thema: Geisterhochzeit
Shrinemaiden

Antworten: 0
Hits: 377

Geisterhochzeit 04 Feb, 2016 21:12 12 Forum: Katashiro Schrein

Was ist eure Meinung zur Hochzeit zwischen Mensch und Geist?

Die Geisterhochzeit kam bereits im Buch vor aber spielt auch in PZV eine sehr große Rolle. Dies ist mal wieder ein Thema der PZ Reihe, das mit fasziniert und verblüfft, alleine dadurch, dass ich mich frage, wie man auf die Idee gekommen sein muss. Ein wenig schade, dass die Geisterhochzeit während des Spiels auch schon wieder ein wenig totgetreten wird.

Ich persönlich empfand die Geisterhochzeit als eine sehr interessante Methode eine Verbindung zwischen Leben und Tod in der Gesamtgeschichte zu schaffen. Gerade für Charaktere wie Miku Hinasaki war dies nun ein Bestandteil der Handlung der Reihe, der irgendwie notwendig geworden war um die Geschichte überhaupt noch weitererzählen zu können.

Ich fand es nur ein wenig zu lasch, dass die Frauen, die bereits zu Stützen geworden waren (wie Miku) auch nach der Geisterhochzeit noch aus dem Relikquiar geholt werden konnten und dann trotz Vermählung noch den Berg verlassen konnten. Das war etwas, was ich merkwürdig fand, da die Geisterhochzeit doch irgendwie in den Notizen als eine endgültige, nicht wieder aufzuhebende Entscheidung beschrieben wurde.

Ich fand es ziemlich gut, dass mit Kazuya ein Charakter im Spiel war, dessen Vermählung fehltgeschlagen war. (Auch wenn ich den Charakter ehrlich gesagt weniger symphatisch fand)

Thema: Nachdenklich?
Shrinemaiden

Antworten: 4
Hits: 911

Nachdenklich? 04 Feb, 2016 20:58 13 Forum: Katashiro Schrein

Haben euch die Themen in PZV nachdenklich gemacht?

In PZV kommen viele Themen vor, die sich stark von den bisherigen Hauptthemen der PZ-Reihe unterscheiden. Darunter auch das Hauptthema des frei gewählten Todes außerhalb der Opferrituale. Ich persönlich musste beim Hikami-Berg ja zuerst hieran denken und bin überzeigt, dass der Berg aus dem Spiel an einen realen Ort wie diesen angelehnt ist bzw. ein solcher Ort als Referenz für den Berg Hikami galt.

Mich persönlich hat es sehr bedrückt, dass jeder Charakter im Spiel auf irgendeine Art und Weise den Suizid irgendwie in Erwägung zieht / zog oder irgendwo mit dem Thema (und auch Nahtoderfahrungen) in Verbindung steht. Das gab es meiner Meinung nach in PZ vorher so noch nicht. Es gab zwar schon zuvor Charaktere, die sich irgendwo gewünscht haben, oder in Anbetracht gezogen haben, ins Jenseits überzugehen, doch dem Leben so drastisch ein Ende zu setzen hat bis jetzt noch kein Protagonist in Erwägung gezogen. Ich finde, dass das Sterben in noch keinem Spiel der Reihe zuvor so objektiv und aus vielen Standpunkten so vieler verschiedener Charaktere betrachtet wurde.

Nur leider fand ich Yuris Geschichte dann doch etwas zu flach, da sie mich stark an Mikus Hintergrundgeschichte erinnerte. Ich hätte mir dann doch etwas mehr Tiefe gewünscht, selbst wenn nur durch Yuris Tagebucheinträge. Die Klippenszene hatte mich am meisten bedrückt und ich hätte Yuri an der Stelle auch gerne in den Arm genommen.

Ich denke, dass einige Szenen wie z.B. der Gruppensuizid in den Haruka und Fuyuhi involviert waren für viele Spieler sehr befremdlich waren. Ich finde diese Themen immer in dieser Hinsicht paradox, dass der Gedanke, dass Charaktere Hand in Hand ihrem Leben ein Ende setzen und dementsprechend nicht alleine sind bzw. noch Hoffnung besteht und sie dennoch mit großer Überzeugung ihr Leben beenden. Irgendwie hätte ich mir gewünscht, dass das ganze Spiel aus solchen kleinen "Fällen" zu Opfern des Hikami-Berges gehandelt hätte und die verschiedensten Geschichten darüber erzählt worden wären, wieso Menschen sich dazu entscheiden, diesen Berg zu betreten. Irgendwie hat mich das mehr berührt als immer wieder nach Gegenständen oder Spuren zu suchen, die mich am Ende doch immer wieder in den Antiquitätenshop führten, ohne Erfolg.

Thema: Horror in PZV
Shrinemaiden

Antworten: 0
Hits: 338

Horror in PZV 04 Feb, 2016 20:13 50 Forum: Katashiro Schrein

Fandet ihr PZV generell gruselig oder eher nicht?

Ich persönlich sehe diesen Teil eher weniger als Horror-Spiel, einfach weil ich von Anfang bis Ende nicht das Gefühl hatte, als wenn das Spiel überhaupt versucht, mich zum Gruseln zu bringen. Meiner Meinung nach war viel Dramatik im Spiel und manchmal waren einige Situation auch ungewollt komisch.

Ich fand das Spiel sowohl spannend, als auch teilweise sehr traurig. Manchmal war ich auch einfach genervt oder musste mal lachen. Aber ich habe mich nicht gegruselt.

Hätte das Spiel mich nicht mit unerschöpflichen Heilmitteln und immer wieder aufstockbaren Filmen versorgt und den Schwierigkeitsgrad der Kämpfe etwas hochgedreht, sowie das Geistervorkommen etwas runtergedreht, hätte ich das Ganze vermutlich eher gruselig gefunden.

Thema: Findet ihr Ayane als spielbarer Charakter im Project Zero Minigame/Missionsmodus gut oder schlecht?
Shrinemaiden

Antworten: 5
Hits: 988

04 Feb, 2016 20:10 28 Forum: Katashiro Schrein

Ein Charakter aus einem anderen Franchise in PZ ist für viele sicherlich erstmal befremdlich, jedoch muss man bedenken, dass Ayane aus der Dead or Alive Reihe stammt. DoA selbst hatte schon viele Gastauftritte in seinen Spielen. Gerade im neuen Teil sind Charaktere aus Virtua Fighter dabei und auch Kasumi und Ayane waren schon als Gäste in anderen Spielen. Zum Beispiel in Senran Kagura Estival Versus war Ayane als DLC Charakter dabei. Sie selbst trug in DoA2 bereits ein Kostüm, das ebenfalls aus einem anderen Spiel kam. Das gleiche Outfit trug übrigens Mayu als freischaltbares Kostüm in PZ2. Soviel ich weiß haben Kasumi und Ayane den beiden Protagonistinnen in der X-Box Version von PZ2 auch schon ihre Kostüme geliehen. Ich finde es deshalb nicht so abwegig, dass Ayane nun als Gastcharakter in PZ auftaucht.

Thema: Die Enden des Spiels
Shrinemaiden

Antworten: 1
Hits: 442

Die Enden des Spiels 04 Feb, 2016 19:56 24 Forum: Katashiro Schrein

Welche Enden bekamt ihr beim ersten Mal durchspielen und wie zufrieden wart ihr damit?

Mein erster Durchgang:

Miu: Gutes Ende
Ich muss sagen, ich hätte nie gedacht, ob nun die Tatsache, ob ich Miku am Berg fotografiere oder nicht einen Unterschied für den Ausgang des Spiels machen wird. Ich habe Miku lediglich fotografiert, da ich immer die Kamera zücke, wenn ich unten das X sehe. Einfach um Punkte zu bekommen. Ich war im nachhinein überrascht, dass ich nur dadurch Mius gutes Ende bekam.

Ren: viertes Ende
Ich wusste schon vorher, dass es ein gutes und schlechtes Ende für jeden Charakter gab - Aber dass Ren vier Enden hat, damit habe ich nicht gerechnet. Außerdem dachte ich, dass die anderen Charaktere wie er "Entscheidungsmöglichkeiten" hätten. Ich habe mich für den Büschel weißter Haare entschieden, da ich irgendwie im Gefühl hatte, würde ich das Foto der Braut wählen, erwarte mich ein böses Ende für Ren.

Yuri: gutes Ende
Ich fand beide Versionen der Braut nicht wirklich herausfordern, doch ich besiegte sie auf der Oberfläche - Auch wieder ohne zu wissen, dass das das Ende beeinflussen würde! Ich hätte mit mehr Entscheidungsmöglichkeiten gerechnet.

Thema: Wie wird es eurer Meinung nach mit Project Zero V weitergehen?
Shrinemaiden

Antworten: 5
Hits: 1019

04 Feb, 2016 19:37 58 Forum: Katashiro Schrein

Ich würde mich sehr freuen, wenn die Reihe auf der Playstation 4 fortgesetzt werden würde. Ich bin zwar dennoch Fan der Spiele, die durch Nintendo herausgebracht wurden, doch irgendwie ging die Schwierigkeit und Herausforderung der Reihe dadurch verloren. Ich denke mit einem Release auf der PS4 würde die Reihe wiieder mehr Herausforderung zurückgewinnen.

Außerdem: Bis PZIII strengte ich mich an, die Geisterlisten und Missionen zu komplettieren. Das war aber auch noch damals auf der PS2. Seit der PS3 / Vita bin ich jedoch sehr begeistert vom Trophäensystem. Das spornt mich dann auch nochmal an, das Spiel auf 100% durchzuspielen. Und das ist auch, was mir bei der Wii U einfach fehlt. Ich werde bei PZV nicht alles komplettieren, vor allem da die Belohnungen - die aus dem Bonus-Kostümen bestehen - ja eh auf das nötigste heruntergeschraubt wurde, da die Bikini-Outfits nicht im Spiel sind.

Thema: Miku Hinasaki in PZV
Shrinemaiden

Antworten: 3
Hits: 442

Miku Hinasaki in PZV 04 Feb, 2016 19:31 09 Forum: Katashiro Schrein

Eure Meinung zu Mikus Rolle in PZV?

Ich muss sagen, ich bin nicht nur überrascht, dass die Protagonistin aus dem ersten Spiel nun doch wieder eine Rolle spielte, sondern auch noch, dass PZV sehr relevant für ihre Gesamtgeschichte war. Ich hätte nach PZ nie erwartet, dass sich Miku Hinasaki mal so entwickelt würde - dass sie ein Kind bekommen würde, dass sie an einer Geisterhochzeit teilnehmen würde etc...

Irgendwie macht es mich gleichzeitig sehr glücklich, dass ihre Geschichte nicht nach PZIII zuende war, aber dennoch ist es befremdlich, wie anders Miku im neuen Teil ist. Vor allem, dass sie bis kurz vor dem Ende des Spiels kaum spricht, ihre Beweggründe nicht erklärt und man sich einfach fragt: Was ist nur mit ihr passiert? Wieso konnte sie bis zum Ende ihren Bruder nicht vergessen? Wieso stellte sie den Wunsch, ihren Bruder noch einmal zu sehen, vor eigenes Glück und ihre Tochter? Als das beschäftigte mich sehr, bis Miku endlich am Ende des Spieles Antworten gab.

Ich fand die Entwicklung zwischen ihr und ihrer Tochter Miu dann doch ganz angenehm und hätte mir irgendwie sogar gewünscht, dass Miu sie früher gefunden hätte und man dann vielleicht sogar noch mehr über Miku erfahren hätte bzw sie einen etwas mehr durch das Spiel begleitet hätte. Letztendlich bleibt sie doch einer meiner Lieblingscharaktere aus PZ.

Thema: Schwierigkeitsgrad
Shrinemaiden

Antworten: 0
Hits: 284

Schwierigkeitsgrad 04 Feb, 2016 19:22 00 Forum: Katashiro Schrein

Wie schwierig fandet ihr Project Zero V?

Meine Meinung: Sehr Leicht
- Heilmittel konnten jederzeit gekauft werden
- Film war nie alle, konnte nachgekauft werden und man musste ihn nicht einteilen
- automatische Speicherpunkte sorgten dafür, dass man sowieso jederzeit an jeder Stelle wieder weiterspielen konnte
- die Tropfen enthielten so viele einsammelbare Items, dass man nie welche zu Beginn des Levels kaufen musste, da man ja sowieso immer genug gefunden hat

Meiner Meinung nach hat sich das Spiel im Gegensatz zu den vorherigen Teilen extrem vereinfacht, was vor allem am neuen Wii U Gameplay liegt. Mir kommt es vor, als wenn Spiele für die Wii U generell immer leichter werden und dass es auch mit Project Zero nun so geschehen ist.

Mir kommt es vor, als wäre der Schwerpunkt auf die Tatsache gelegt worden, dass man nun als Spieler das Tablet wie eine Kamera vor sich halten kann und das ist auch bei den ersten paar Geistern ganz amüsant. Ein sehr lustiges Gimmick. Aber nach den ersten drei Kapiteln / Tropfen? Dann hilft das auch nicht darüber hinweg, dass die Geister in diesem Spiel allesamt sehr leicht besiegt werden können.

Meiner Meinung war der Kampf gegen die beiden alten Damen noch der langwierigste und dennoch hatte ich noch 30 Kräutermedizinen und 5 mal heiliges Wasser übrig...

Thema: Welchen PZ Teil mögt ihr am liebsten?
Shrinemaiden

Antworten: 46
Hits: 27587

04 Feb, 2016 18:59 01 Forum: Project Zero Allgemein

Ich mochte immer Teil Zwei am liebsten. Aber da ich ihn bis zum geht nicht mehr gespielt habe (Geisterliste auf 100%, alle Missionen, alle Kostüme,...) ist es auch der Teil, den ich im Moment am wenigsten noch einmal durchspielen wollen würde. Wahrscheinlich aber auch, weil das der Teil ist, mit dem ich mich am intensivsten beschäftigt habe.

Thema: Touhou Project
Shrinemaiden

Antworten: 5
Hits: 1518

04 Feb, 2016 14:49 55 Forum: Japan

Ich bin ein riesiger Fan der Reihe seit ca. 2004. Ich habe damals Touhou Project das erste Mal auf einer Convention gespielt, auf der gerade der aktuelleste Teil (Imperishable Night) vorgestellt wurde. Ich habe es mir dann gleich besorgt und irgendwie begann dann die Faszination bei mir.

Thema: Doujinshis?
Shrinemaiden

Antworten: 3
Hits: 1101

04 Feb, 2016 14:35 43 Forum: Japan

Ich bin selbst ein großer Supporter von Doujinshi. Ich finde, das ist einfach eine tolle Art, als Fan etwas zu einer Serie, die man mag, beizutragen und anderen Fans eine Freude zu machen, indem man seine Headcanons teilt. Ich bin generell Fan von Merchandise, das von Fans produziert wurde.

Thema: Sexy Outfits
Shrinemaiden

Antworten: 9
Hits: 1550

04 Feb, 2016 14:27 14 Forum: Katashiro Schrein

Zitat:
Original von Tigermausbaer
Zitat:
Original von Suzu
die haben so eine reine Fetisch-Optik... Geht einfach gar nicht.


Die sollen nur die Männerquote nach oben treiben. Augenzwinkern großes Grinsen

Die meisten Bonuskostüme sehen eher albern aus. Das betrifft fast alle Charaktere.


Ehrlich gesagt finde ich die Bikinis gar nicht so schlimm. Ich finde es eher schade, dass sie nicht in der EU-Version sind.

Thema: Wie lange habt ihr beim ersten Durchspielen von Project Zero V gebraucht?
Shrinemaiden

Antworten: 8
Hits: 1251

04 Feb, 2016 14:20 17 Forum: Katashiro Schrein

Ich habe es noch nicht durch, da es lange bei mir zuhause herumlag. Jetzt will ich es jedoch zum Abschluss bringen und bin bei meinem Spielstand bereits bei weitaus mehr als 5 Stunden. Ich schaue mir gerne die Umgebungen an und bewundere gerne die Orte und Details anstatt nur durchzulaufen. Ich probiere vieles aus, suche auch nach Bugs oder will wissen, was passiert, wenn ich nicht das mache, was das Spiel gerade vorschreibt. Mich interessiert sowas. Deshalb wird es bei mir wahrscheinlich auf ca. 10 Stunden hinauslaufen.

Thema: Euer liebster (spielbarer) Charakter
Shrinemaiden

Antworten: 3
Hits: 654

04 Feb, 2016 14:16 24 Forum: Katashiro Schrein

Ich mag zwar eigentlich Miu und Yuri als Charaktere am liebsten, da ich PZ generell gerne mit einem weiblichen Charakter spiele, aber ich habe dennoch für Ren gestimmt. Er steckt einfach so viel mehr ein und seine Fotos machen mehr Schaden, wenn seine Kamera aufgepowered ist.

Thema: Kamera: GamePad oder TV ?
Shrinemaiden

Antworten: 4
Hits: 619

04 Feb, 2016 14:14 04 Forum: Katashiro Schrein

Beides ist definitiv möglich, aber wenn ich kann, dann schaue ich auf den Fernseher. So kann man doch das Spiel viel mehr geniessen.

Thema: Welche Location bei Project Zero V hat euch am besten gefallen?
Shrinemaiden

Antworten: 2
Hits: 587

04 Feb, 2016 14:10 34 Forum: Katashiro Schrein

Ich fand eigentlich alle Orte toll, die interessante und liebevolle Details enthielten, z.B. der Raum mit den vielen Puppen und dem Altar oder der Eingangsraum des Vermählungs-Shreins im den Brautfotos. Das war sehr eindrucksvoll.

Thema: PZ 5 - Wer hat es schon und wer noch nicht?
Shrinemaiden

Antworten: 10
Hits: 1313

04 Feb, 2016 14:07 28 Forum: Katashiro Schrein

Die Leute, die es jetzt immernoch nicht haben, werden wohl große Schwierigkeiten bekommen. Soviel ich weiß schießen die Preise für das Spiel im Moment auf diversen Seiten in die Höhe. Ich würde auch jedem raten, der es noch nicht hat, es sich im Nintendo E-Shop zu holen und das Artbook etc vielleicht günstig seperat zu kaufen. Die Imitate der Leichenfotos, die bei der Disc-Version dabei waren, fand ich übrigens super und das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Thema: Wird der 5 Teil enttäuschen?
Shrinemaiden

Antworten: 5
Hits: 960

04 Feb, 2016 13:56 08 Forum: Katashiro Schrein

Meiner Meinung nach hat der aktuelle Teil viele kleine Punkte, die zu Enttäuschung beim Spieler führen können. Zwischen den Zeilen lesen oder selbst Zusammenhänge knüpfen muss man in diesem Teil so gut wie gar nicht mehr. In den bisherigen Spielen wurde dem Spieler Kombinationsfähigkeit abverlangt, während im neueste Teil keine wirklichen Rätsel mehr vorhanden sind. Das finde ich echt schade.

Thema: Welchen Geisterkampf bei Project Zero V fandet ihr am schwersten?
Shrinemaiden

Antworten: 1
Hits: 431

04 Feb, 2016 13:17 52 Forum: Katashiro Schrein

Ich habe mal eine Frage. Ich hoffe, sie ist hier in diesem Thread ganz gut aufgehoben. Einen extra Thread aufmachen wollte ich nicht. Ich spiele gerade die deutsche Version von PZV und habe ernste Schwierigkeiten beim letzten Kampf des Spiels.

Am Ende beim letzten Kampf Yuri vs Ouse Kurosawa.... Gibt es da einen Kniff? Ich weiss, dass man am Ende des Kampfes die tötliche Vision triggern muss um sie zu besiegen - Jedoch kommt es bei mir nie dazu, stattdessen ist der Kampf eher ein unendlicher Wechsel zwischen der Unterwasser- und Braut-Form von Ouse.

EDIT: Hat sich erledigt. Die tötliche Vision ließ sich nicht triggern, aber nachdem ich den Tropfen nochmal neu angefangen habe, ging es. Muss wohl ein Bug gewesen sein. Jetzt fand ich sie sogar extrem leicht zu besiegen.

Zeige Themen 1 bis 25 von 25 Treffern

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 7924 | prof. Blocks: 93147973 | Spy-/Malware: 8697
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Besucher gesamt : 201619 «» Besucher heute : 53 «» Besucher gestern : 124


Impressum | Datenschutzerklärung


Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH