Startseite Startseite
Registrierung Super-KniffelLexikonZur GalerieMitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
User-MapHangman spielen Zum Portal

Akaichou » Games Allgemein » Resident Evil » Resident Evil Movies » Hat wer von euch Resident Evil: Vendetta gesehen und kann etwas dazu sagen? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tigermausbaer Tigermausbaer ist männlich   Zeige Tigermausbaer auf Karte
Nervensäge




Dabei seit: 28 Nov, 2007
Beiträge: 5816



Hat wer von euch Resident Evil: Vendetta gesehen und kann etwas dazu sagen? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hat wer von euch Resident Evil: Vendetta gesehen und kann etwas dazu sagen?


Vor kurzerm ist ein neuer animierter Film von Resident Evil erschienen. Im Gegensatz zu den Realfilmen mit Mila Jovovic, waren die beiden ersten Filme schon recht gut.

Hat wer von euch den Film Resident Evil: Vendetta gesehen und kann etwas dazu sagen? Ich überlege mir, ob ich ihn mir holen soll.



__________________
Set by CrimsonButterfly from Akaichou
24 Aug, 2017 05:31 41 Tigermausbaer ist offline Email an Tigermausbaer senden Homepage von Tigermausbaer Beiträge von Tigermausbaer suchen Nehmen Sie Tigermausbaer in Ihre Freundesliste auf
Yuna




Dabei seit: 18 Jun, 2009
Beiträge: 1311



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Er war sehr gut wie die anderen animierten Filme auch.
Wenn du Resident Evil magst, solltest du dir den Film anschauen.



__________________
18 Sep, 2017 16:02 27 Yuna ist offline Email an Yuna senden Beiträge von Yuna suchen Nehmen Sie Yuna in Ihre Freundesliste auf
Yeul Yeul ist weiblich
Chitose Tachibana




Dabei seit: 20 Jan, 2010
Beiträge: 1605



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab den damals mit einer Freundin geguckt. Der war gut auch wenn einige Szenen übertrieben waren z.B. die Verfolgungsjagd durch die Stadt.



__________________
25 Oct, 2017 22:18 24 Yeul ist offline Email an Yeul senden Beiträge von Yeul suchen Nehmen Sie Yeul in Ihre Freundesliste auf
Suzu Suzu ist weiblich   Zeige Suzu auf Karte
Chitose Tachibana




Dabei seit: 18 Sep, 2010
Beiträge: 793



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hab ihn heute für 10 Euro im Saturn gesehen und gleich mal mitgenommen.

Auch wenn er mir besser gefallen hat, als der erste CGI-Film der Reihe (Degeneration war das, wenn mich nicht alles täuscht), richtig gut ist halt was anderes, auch wenn er ziemlich unterhaltsam war.

Das ganze Pacing war ziemlich misslungen, der Film fühlte sich einfach oft sehr gehetzt an und hat einen viel vor vollendete Tatsachen gestellt ohne Zeit zum Nachdenken zu geben. Dadurch litt der Spannungsbogen an manchen Stellen doch ein wenig, weil vieles entweder zu schnell abgehakt wurde oder gar zu vorhersehbar war.
Grundsätzlich war in Sachen Action viel interessantes dabei, wobei einige Szenen doch etwas absurd waren (gerade Leon und sein verdammtes Motorrad) oder fast schon zu rasant waren - das Absurde hatte aber immerhin Unterhaltsungswert im positiven Sinne.
Die Charaktere fand ich im Kern so weit gut, wobei man bei allen (sowohl gut als auch böse) einfach ein bisschen mehr Zeit hätte investieren müssen, damit sie wirklich funktionieren. Leon, Rebecca und Chris haben vor allem daraus gezehrt, dass man sie schon kannte, aber selbst dafür war es manchmal ein bisschen wenig. Bei den anderen hatte man oft aber das Gefühl, man kannte sie zu wenig, als dass sie einen interessieren würden. Fand es auch sehr schade, dass wenig auf die Los Illuminados Sache eingegangen wurde, wenn man sie so viel namedropped, irgendwie habe ich den Bezug da auch nicht ganz verstanden. Dafür dass Leon durch die Erzähltexte am Anfang und am Ende wie der Hauptcharakter wirkte, hatte er auch im Gegensatz zu Chris und Rebecca wirklich wenig zu tun.
Das CGI war auch durchwachsen. Manche Szenen sahen sehr nach Videospiel aus, andere dann auf einmal krass wie Live Action- die Brüche waren doch sehr krass. Immerhin die Mimik hat mir konstant gut gefallen, gerade bei Leon haben sie das recht gut hinbekommen.

Kann man sich definitiv anschauen, aus den Socken hauen kann der Film mich persönlich aber leider nicht. Immerhin hat er aber Spaß gemacht.

24 May, 2018 01:50 24 Suzu ist offline Beiträge von Suzu suchen Nehmen Sie Suzu in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4076 | prof. Blocks: 93147970 | Spy-/Malware: 8685
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Besucher gesamt : 167725 «» Besucher heute : 62 «» Besucher gestern : 118


Impressum | Datenschutzerklärung


Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH